News vom 17. April 2018

Hallo. Hier meldet sich der Macher höchstpersönlich mal wieder in Form eines Textbeitrages zu Wort. Erst einmal möchte ich mich bei euch allen entschuldigen. Wir hatten heute Vormittag bis zu dem Spätnachmittag einen Ausfall. Dies bezieht sich auf meine Domain. da der Anbieter derzeit technische Änderungen an seinen Produkten und den Dienstleistungen vorgenommen hat, kam es zu diesem besagten Ausfall. Als positive Begleiterscheinung, konnten wir uns von der Vorschaltseite verabschieden. Diese kam immer dann, wenn ihr die web Adresse eingegeben habt. Dort musste man auf weiter klicken, um zu meiner richtigen Webseite weitergeleitet zu werden. Nun, wie gesagt, hoffen wir, dass sich die Vorschaltseite in Zukunft vermeiden lässt. Auch gab es in den letzten Wochen einige Änderungen auf meiner Seite. Den Punkt Forum haben wir erst einmal entfernt. Denn wir glauben, dass die Kommentarfunktion, die ja unter jedem Audio beziehungsweise Textbeitrag zu finden ist dafür erst einmal ausreichend ist. Sollte jedoch die Nachfrage nach einem Forum stark werden, so werden wir wieder eins einrichten. Auch sind in den letzten Monaten wieder einige Audio Beiträge erschienen. Und es wird das gesamte Jahr lang noch so weitergehen. Leider kommen einige Folgen verspätet heraus. Einige Folgen sollten sogar schon im vorigen Jahr erschienen sein. Jedoch die gute alte Zeit die ja immer schneller läuft, hat einiges verhindert. Wir bitten daher um Verständnis, dass vielleicht die nächsten Folgen, die erscheinen werden nicht mehr ganz so aktuell sein werden. Aber wenn man sich die Folgen chronologisch nach ein ander anhört, so wird man denke ich immer noch verstehen. Wir hoffen, dass ihr noch viel Spaß auf unseren Seiten haben werdet.

Es grüßt euch ganz lieb, euer Jeffrey.

Veröffentlicht von

Jeffrey Baake

Hallo. Mein Name ist Jeffrey Baake. Ich möchte mich euch gerne vorstellen. Von Geburt an bin ich vollblind. Ich besuchte von 1993 bis 2005 die Blinden-Sehbehinderten Schule in Königs-Wusterhausen. Davor hatte ich 2 Jahre auch in der gleichen Einrichtung Vorschule. Von 2005/2006 bin ich in die Stadt Chemnitz gekommen um dort für 1 Jahr ein Berufs-findungsjahr zu absolvieren. Leider brachte mir das nicht wirklich viel, weil dort nicht darauf geachtet wurde, dass ich von der 5ten bis 10ten Schulklasse als LB (Lernbehindert) eingestuft wurde, da ich ein großes Problem mit dem Schulfach Mathematik habe. Leider ergab sich zumindest auch nicht in Chemnitz die Möklichkeit mich in dieser Sache zu fördern. Naja sei es drum. Ich stehe trotz alledem mit beiden Beinen fest im Leben. Zwar gehe ich keinem Traumberuf nach, bin aber mit der jetzigen Situation zu frieden. Ich habe meine eigene kleine Wohnung in der ich auch alleine lebe und dort tun und lassen kann was ich will. Z.b. Audiobeiträge machen und vieles vieles mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.