Die sprechende Mikrowelle MK 6 von Cobolt

Mikrowellen gibt es viele. Es gibt sie mit Knöpfen und Drehreglern oder auch nur mit Knöpfen. Auch gibt es sie mit Touchscreen. Letztere sind für unseren Personenkreis nicht bedienbar. Man kann sich zwar merken, welcher Knopf für was genommen wird oder wie der Drehregler eingestellt werden muss. Kompliziert wird es aber, wenn Knöpfe zur Verfügung stehen und jeder Knopf mehrere Belegungen hat. Dann kommt man schon durcheinander und eine reibungslose Bedienung des Gerätes ist nicht gewehrleistet. Die Firma Cobolt hat 2 Modelle auf den Markt gebracht, die über eine eingebaute Sprachausgabe verfügen. Das Modell MK 2 und das MK 6. Letzteres ist auch mit einer deutschen Sprachausgabe verfügbar. Der Unterschied zwischen dem MK2 und dem MK 6 ist, dass der MK 2 über eine Grillfunktion verfügt. Der MK 6 hingegen ist ein Mikrowellenofen ohne Grillfunktion. Mir ist leider nicht bekannt, ob der MK 2 auch in Deutschland ausgeliefert wird. Auf den Hilfsmittelseiten wird nur vom Modell MK 6 berichtet. Dieses Modell habe ich mir auch mit Frau Gehre die im Hilfsmittelshop im SFZ Förderzentrum gGmbH arbeitet angesehen. Wir zeigen euch, wie die Mikrowelle funktioniert und was beachtet werden muss. Nun wünschen wir euch viel Spaß beim Hören dieser Folge.
Download

Von Jeffrey Baake

Hallo, Mein Name ist Jeffrey Baake. Ich bin am 23.11.1987 in Brandenburg an der Havel geboren. Ich besuchte von 1992 bis 1994 die Frühförderung in Königs Wusterhausen. Dort bin ich auch von 1994 bis 2005 in die Schule gegangen. Von 2005 bis 2006 habe ich in der Stadt Chemnitz im Bundesland Sachsen ein Jahr lang eine Maßnahme die sich Berufs vorbereitende Bildungsmaßnahme (bvB) nennt absolviert. von 2006 bis heute arbeite ich in einer geschützten Werkstatt. Das alles im Schnelldurchlauf von mir geschrieben. Um weitere Infos über mich zu bekommen, Schaut euch doch gerne meine Seiten an. Es grüßt euch, euer Jeffrey

Bitte seit so lieb und kommentiert meine Beiträge. So könnt Ihr mir helfen, bekannt zu werden. Danke!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.