Die Fritzbox 6842 LTE Router von AVM

Heute gibt es nach sehr langer Zeit mal einen Textbeitrag. Ich möchte euch gerne von der Fritz Box 6842 berichten. Dieses Modell ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen und ist vom Technischen Stand von heute nicht mehr aktuell, aber dennoch finde ich Sie für den Mobilen Einsatz sehr interessant. Daher habe ich sie von einem netten Menschen, der auch meine Beiträge hört für günstiges Geld erstanden. Ich möchte mit euch gern diese Fritz Box einrichten, erkunden und schauen, was damit alles möglich ist. Das wichtigste Augenmerk wird bei der Einrichtung der Box auf die Sim-Karte fallen. Fangen wir an.

Die Fritz Box ist etwas kleiner als andere Modelle wie Z.b.: die Fritz Box 7490 oder dessen Nachfolger. Ich finde Sie eignet sich nicht nur Als stationäres Gerät, sondern man kann sie auch gut überall mit hinnehmen. Während man das Modell 7490 beispielsweise auf ein Regal legt oder an die Wand montiert, so stellt man das Modell 6842 einfach auf den Tisch oder wo hin man halt möchte.

Die Fritz Box 6842 hat auf der Unterseite links und rechts hervorstehende Ränder und jeweils auf beiden Seiten 2 kleine runde Gummiunterlagen für einen festen und sicheren Halt. Nun Beschreibe ich die Fritz Box 6842 von allen Seiten. Fangen wir doch gleich mit der Unterseite an.

Zwischen den Standfüßen befinden sich ein ISDN-Telefonanschluss und ein Analoger Telefonanschluss. Auch schließt man hier das Netzteil an und steckt neben dem Netzteil Anschluss auch die SIM-Karte ein. Die SIM-Karte muss die Standardgröße haben. Es gehen also keine Nano bzw. Micro-SIM-Karten es sei denn man verfügt über entsprechende Adapter.

An der Linken schmalen Seite befinden sich von unten nach oben gehend eine Taste mit einem fühlbaren Punkt. Das ist die WLan-Taste zum ein-ausschalten des WLan-Netzes. Die Taste darüber ist für die Anmeldung für Dect Telefone. Über den genannten Tasten fühlt man 3 LED-Leuchten die ebenfalls übereinander angeordnet sind.

Auf der rechten schmalen Seite befinden sich von oben nach unten 2 Antennen Anschlüsse für den LTE-Empfang. Die Antennenbuchse von oben ist für das Signal was ausgesendet werden soll und die untere Antennenbuchse ist für den LTE-Empfang zuständig. Man kann sich also für 2 Antennenarten entscheiden ob man nur die Sendeleistung benötigt oder beides. Bei Letzterem muss man beide Antennenkabel an die Fritz Box schrauben. Benötigt man jedoch nur den LTE-Empfang, schraubt man nur die Antenne an der unteren Antennenbuchse fest. Unter den 2 Antennenbuchsen befindet sich ein USB 2.0 Anschluss. Darunter von 4 bis 1 die Gigabit Lan Buchsen. Lan 1 also den ersten von unten kann man auch als DSL bzw. WAN-Anschluss in der Fritz Box umkonfigurieren. So mit könnte man die Fritz Box 6842 auch als Hybrid-Anschluss der Telekom nutzen. Hybrid heißt einerseits DSL-Kabelanschluss und LTE als Funkverbindung Falz das DSL-Signal nicht ausreicht. Denn in einigen Gebieten ist das DSL noch nicht oder gar nicht vorhanden.

Auf der schmalen Oberseite fühlen wir nur auf beiden Rändern Schlitze für die Wärmeableitung. Diese befinden sich auch in den Innenflächen der unteren Ränder der Fritz Box.

Die beiden flachen Seiten bestehen aus glattem Kunststoff.

Somit wären wir eigentlich am Ende angelangt. Ich werde aber noch ein kleines Special für diesen Beitrag machen und einfach wenn es so weit ist nachreichen. Ich hoffe, es hat euch gefallen, diesen Beitrag zu lesen. Bei Anregungen, Kritik oder Lob einfach die Kommentarfunktion unterhalb des Beitrages nutzen. Nun wünsche ich euch ein hoffentlich gesundes und frohes Osterfest.

Ein Gedanke zu „Die Fritzbox 6842 LTE Router von AVM

  1. Jeffrey Baake Autor des BeitragsAntworten

    Leider verschiebt sich das kleine Audio-Special, da ich die bestellte LTE-Antenne nicht nach Brandenburg , wo ich mich der Zeit aufhalte bekommen habe. Die Lieferung ging nach Chemnitz, wo ich erst ab Mai wieder bin, wenn die Kontaktsperre aufgehoben wurde.

Bitte seit so lieb und kommentiert meine Beiträge. So könnt Ihr mir helfen, bekannt zu werden. Danke!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.