Der LSP4 von Olympus

Es freut mich, euch heute den neuen lsp4 vorstellen zu dürfen. Er ist zwar der exakte Nachbau des Vorgängers lsp2 und von der Bedienung her auch ebenfalls nicht vom Vorgänger zu unterscheiden. Nur, dass er mehr unter der Haube hat. Für Profis gibt es jetzt eine neue Audiofunktion ein und ausblenden, ein Feature, was ich mangels Kenntnisse nicht ausprobieren konnte, aber die neue Dateierweiterung Flac wird jetzt unterstützt. Auf diese gehe ich in diesem Beitrag ganz genau ein.

Hinweis:
Einige Audiodateien liegen im Format Flac vor, welche ggf. mit einem kompatiblen Audioplayer wiedergegeben werden müssen.
Nun wünsche ich euch viel Spaß beim anhören.

Bitte seit so lieb und kommentiert meine Beiträge. So könnt Ihr mir helfen, bekannt zu werden. Danke!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.