Der Bluetooth Kopfhörer P28S von Picun

Da mein erster Bluetooth Kopfhörer von Silvercrest nach zwei Jahren und sechs Monaten sich entschärft hat, habe ich mir einen neuen Kopfhörer gekauft. Der alte ging zwar noch, aber das Plastik bei dem Kopfbügel fing schon an zu brechen und hat auch ziemlich geschmerzt. Die Gummidichtung unterhalb konnte dies nur minimal dämpfen. Der Kopfhörer von Picun besteht nicht nur aus Plastik, sondern zum Teil aus gepolstertem Material. Die Ohrmuscheln lassen sich um 90 Grad drehen. Die Bedienung ist sehr einfach. Eine Stimme sagt, ob er eingeschaltet, verbunden, getrennt, Akku fast leer oder ausgeschaltet ist. Zwei Sprachen kann man auswählen. Dies ist nur ohne Verbindung möglich. Chinesisch und Englisch sind nur verfügbar. Die englische Sprache ist schon voreingestellt. Besonderheit: Der Kopfhörer kommt mit der Spracherkennung wie Siri oder Google, Equalizer und einer Akkuanzeige hinzu. Die Verbindung mit einem Audiokabel lässt sich auch ohne Akkubetrieb nutzen. Die Kapazität vom Akku kann ich nicht sagen, Hauptsache Er hält 40 Stunden durch und die Ladezeit liegt bei zwei Stunden. Die Einzelheiten erkläre ich in dieser Folge ausführlich. Viel Spaß.

Bitte seit so lieb und kommentiert meine Beiträge. So könnt Ihr mir helfen, bekannt zu werden. Danke!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.