Apps auf Android TV nachinstallieren

Um sich den Text vorlesen zu lassen, drücken Sie bitte Pfeil nach unten. Der Screenreader gibt Leer oder Leere Zeile aus. Drücken sie die Eingabetaste, um das Vorlesen zu starten, oder um es zu stoppen.

Mit freundlicher Genehmigung von Cap4free

Vielen Dank an Mevludin Useinoski, der mir die Erlaubnis gegeben hat, einer seiner Texte von seiner Homepage zur Verfügung zu stellen.

Apps auf Android TV nachinstallieren

In einen früheren Bericht habe ich mal von meinem Nexus Player geschrieben. Der Nexus Player wurde von Asus gebaut und ist ein Android-TV-Player, wo man die ganzen Apps von Google hat. Mir genügt das allerdings nicht und darum habe ich mal geschaut, wie ich barrierefrei Apps nachinstallieren kann, die im normalen PlayStore sind, weil auf diesem Player ist ein PlayStore installiert, aber nur ein abgespeckter extra nur für Android TV, das bedeutet, dass da nicht alle Apps drin sind, die man so aus dem PlayStore kennt. Mit ein paar einfachen Handgriffen, wie Ihr in diesem Bericht lesen werdet, könnt ihr das ändern und darum möchte ich Euch das mal erzählen, wie ich das geschafft habe, Apps vom normalen Playstore nachzuinstallieren.
Wie installiere ich Apps aus dem „richtigen“ Playstore auf den Android TV?
Als erstes braucht Ihr einen Dateimanager, ich empfehle den RS Dateimanager, den Ihr überden Playstore für Android TV installieren könnt. Wenn Ihr das getan habt, könnt Ihr mit diesem Dateimanager nicht nur Apps installieren, sondern noch mehr machen, hier könnt Ihr auch, wenn Ihr eine Dropbox oder FTP Speicher habt, darüber auch einrichten – das einmal kurz am Rande. Ja, und natürlich braucht Ihr den Dateimanager eben auch für die Apps.
Als nächstes braucht Ihr ein OTG-Kabel. Ein OTG-Kabel ist eine Verbindung zwischen dem Player und einem Computer, auf der einen Seite mit einem normalen USB- und auf der anderen Seite mit einem Mini-USB-Anschluss. Diesen Mini-USB-Anschluss steckt Ihr an Euren Android TV dran und auf die andere Seite einen USB-Stick. Auf diesen Stick müsst Ihr vorab über den Computer die entsprechenden Apps laden (z. B. über Chip oder Computerbild).
Nun müsst ihr in die Einstellung des Android TV es unter Nexus Player und da auf „Apps aus fremden Quellen installieren“, und Ihr müsst den Dateimanager aktivieren.
Jetzt Könnt Ihr in Euren (RS) Dateimanager gehen. Dort habt Ihr ein paar Schaltflächen wie beispielsweise „Netzwerk“, wo alle verfügbaren Netzwerke angezeigt werden, unter anderem auch Euer USB-Stick, wenn Ihr ihn entsprechend verbunden habt.
Nun könnt Ihr auf dem Stick die App, die Ihr installieren wollt, auswählen. Es gibt dann noch ein paar Schaltflächen von Google mit einer Zurück-Schaltfläche, den Punkt „Google“, (wenn Ihr da drauf geht, könnt ihr gucken, ob die App auch kompatibel mit den Android TV ist) und die Schalter Abbrechen und Installieren,. Wenn Ihr auf „Installieren“ klickt, ist ja klar, wird die App installiert.
Und wie steuere ich diese App nun an?
Ihr könnt die installierte App über zwei Wege ansteuern:

  • Über die Fernbedienung (Sage einfach: Öffne …)
  • Gehe auf Einstellungen und dort auf „Apps“. Nun kann die entsprechende App gesucht und geöffnet werden.

Klickt auf https://cap4free.de/, wenn Ihr noch mehr Temen und Beiträge durch stöbern wollt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.